Das Wehrer Wappen
Ortsgemeinde Wehr
im Brohltal

B 412 / L 114 - Talbrücke Wehr und L 114, Sanierung bei Wehr - Stand der Bauarbeiten



Pressemitteilung LBM Cochem-Koblenz vom 20.09.2018

Die Arbeiten auf der Talbrücke Wehr sollen bis zum Ende der laufenden Woche abgeschlossen sein. Die Ampelanlage wird spätestens am 24. September 2018 abgebaut; ab dann sind die Verkehrsbeeinträchtigungen auf dem Brückenbauwerk beendet.

In den kommenden Wochen stehen noch Restarbeiten im Bauwerk an, die auf kurzen Streckenabschnitten Einschränkungen der Fahrbahnbreite und der Höchstgeschwindigkeit erfordern. Die Fahrbahnmarkierung kann ebenfalls erst zu einem späteren Zeitpunkt aufgebracht werden.

Gleichzeitig mit Beendigung der Arbeiten auf der B 412 beginnen auch die Instandsetzungen an der Umleitungsstrecke, der Landesstraße L 114.

Ab dem 24. September wird daher die L 114 vom Ortsausgang Wehr bis zur Einmündung der K 64 aus Richtung Rieden voll gesperrt. Auch die Auf-/ Abfahrt B 412 an der L 114 ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr nutzbar.

Bei planmäßigem Verlauf dauert die Vollsperrung der L 114 in diesem Bereich fünf Wochen bis zum 26.10.2018.

Hierbei gibt es einen Zeitraum von ca. 1,5 Wochen, in dem gleichzeitig die L 114 bei Wehr und die L 82 zwischen Wehr und Niederzissen voll gesperrt sind. Diese gleichzeitigen Sperrungen lassen sich nicht vermeiden, da vorbereitende Arbeiten zur Sanierung der L 114 in diesem Zeitraum erledigt werden müssen, um den zeitlichen Ablauf der nachfolgenden Arbeiten nicht zu gefährden. Der Landesbetrieb Mobilität hat sich daher nach sorgfältiger Abwägung und Abstimmung mit den Verkehrsbehörden für diese gleichzeitig laufenden Vollsperrungen entschieden. Da über die L 114 im Sperrungsbereich kein Linienbusverkehr läuft, ergeben sich keine Einschränkungen für den ÖPNV.

Nach Fertigstellung der L 114 ab Ortsausgang Wehr sollen ab 29. Oktober 2018 auch die innerörtlichen Bereiche der Landesstraße saniert werden. Aufgrund der erforderlichen Umleitungen in der Ortslage ergeben sich während diesem Zeitraum (ca. zwei Wochen) auch Änderungen für den Buslinienverkehr, über die der Landesbetrieb Mobilität bzw. das zuständige Busunternehmen rechtzeitig informieren werden. Sofern keine Verzögerungen eintreten, werden die Bauarbeiten im November 2018 abgeschlossen sein.

Die Umleitungsstrecken werden entsprechend den einzelnen Bauphasen ausgeschildert.

Der Landesbetrieb Mobilität bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unumgänglichen Einschränkungen, die während der Bauarbeiten entstehen werden, insbesondere während der gleichzeitigen Sperrung der L 114 und der L 82.

Mit Abschluss der Arbeiten wird die Infrastruktur im Bereich Wehr maßgeblich verbessert und den Verkehrsteilnehmern wieder eine gute Straßenverbindung zur Verfügung gestellt.

© Ortsgemeinde Wehr
Datenschutz  Impressum